logo

pintos hpNicht alle Naturstrassen werden hier unterhalten. So muss man ab und zu eine Streckenbesichtigung machen, denn Bruno und ich planen eine grössere Ausfahrt. Das heisst, dass Bruno für mich den Support macht und mich auf dem langen Ausflug mit Benzin, Essen und Wasser verpflegen wird. Unser Treffpunkt wird irgendwo im Nirgendwo sein. An einem Punkt, an dem ich dann dringend Benzin brauche. Bruno wird aber mit dem Auto einen anderen Weg nehmen, so dass es für uns beide wichtig ist, den Zeitplan und Fahrplan von mir zu kennen. Denn eine Kommunikation per Natel ist hier im Gelände nicht möglich, weil wir beide keinen Empfang haben werden. Also haben wir den Weg zum Rio Pintos gemeinsam mit Töff und Quad unter die Räder genommen und haben die Strassensituation erkundet und die Zeit gestoppt. Der erste Teil der Strecke war ziemlich kaputt, ausgefahren und übersät mit Felsen und Steinen. Der zweite Teil, der normalerweise in einem schlechteren Zustand ist, war diesmal eine reine "Autobahn". Was uns jetzt wieder an den Anfang bringen kann, ist das Gewitter, welches jetzt gerade über uns hinwegzieht. Der Regen kann die Strassen wieder verändern, so dass die ganze "Arbeit" für die Katz war. Hoffen wir es nicht, denn ich freue mich darauf, an einem Tag meinen Tank am Quad gleich zweimal leer zu fahren.

 

pintos hp 2Not all the offroad streets are with maintenance. So that means, that Bruno and I made a track inspection. We are planning a longer excursion. That means, that Bruno will do the support for me with fuel, water and something to eat. Our meeting point will be somewhere in the nowhere. It will be a point at which I need urgently fuel. Bruno will take another way to get there. So it is very important to know the timetable and the actual situation of the road. Communication by celular phones is impossible. We will not have any connection. The first time of the road was pritty bad. Rocks and stones everywhere. The second part of the track was surprisingly excellent, that means it looked like a highway. What can change now everything is the thunderstorm crossing over us and a lot of rain. The rain will change the situation of the road and all our work would be "wasting time". Let's hope that it will not be too much water because I'm looking for the day I can empty two times my tank and ride a lot.

 

Hunderter Club

100er - Club

Tuareg Rallye

tuaregrallye

Africa Eco Race 2019

africaecorace

Meine nächsten Ziele

angelica weiss desafio